Beitragsseiten

 16.11.2019
Die Vereinigung der Bürgerinitiativen und der VMVS e.V. veranstalten in der Evangelischen Markus-Gemeinde am Arsterdamm ein Benefizkonzert zur Finanzierung der laufenden Klagen vor dem Bundesverwaltungsgericht. Der Sänger und Gitarrist Matthias Hüls, die Musik-Comedians KunzT-Banausen und das Männerquartett Pitchwork stellen sich kostenlos in der Dienst der Sache. Zusätzlich findet eine Verlosung von Sachpreisen an 103 Spenderinnen und Spender statt, die die Klagen schon bisher finanziell unterstützt haben. Die Preise wurden von Verlagen, Kultureinrichtungen, KünstlerInnen, Geschäften und Gewerbetreibenden gestiftet.

Ende:         Noch offen…

 

Nicht erwähnt sind:

Viele Veranstaltungen, Aktivitäten und Gespräche in den Wohnquartieren.

Die Aktiven in den einzelnen Bürgerinitiativen sind die Basis der Arbeit für eine menschengerechte A 281.

 

Von diesen Menschen brauchen wir noch mehr !

Auch Sie !