Beitragsseiten

16.2.2017
VertreterInnen der Bürgerinitiativen nehmen aktiv an einer Veranstaltung der CDU Mittelstandsvereinigung in Stuhr teil, auf der Werbung für einen schnellen Bau der B6n in der Flughafenumfahrungsvariante gemacht werden soll. Auch die Bremer Handeskammer ist vertreten. Die kontroverse Diskussion wird in der Regionalen Rundschau breit dargestellt und nachbereitet.

25.3.2017
Norbert Breeger informiert auf der Mitgliederversammlung des Vereins der Kleingärtner und Gartenheimer an der Wolfskuhle über die Konsequenzen einer B6n am Flughafen vorbei für die Kleingartengebiete.

April 2017
Die Vereinigung informiert mit einer an die Haushalte in den betroffenen Wohngebieten verteilten Bürgerinformation über den Stand der Planungen und Diskussionen zum BA 2.2 und der B6n. Die Bürgerinitiative Kattenturmer Heerstraße verteilt ein zusätzliches Informationsblatt, in dem sie deutlich macht, dass auch für sie nur eine B6n als Flughafentunnel akzeptabel ist und sie sich weiter für ein Lkw-Fahrverbot auf der Kattenturmer Heerstraße einsetzen wird.

28.4.2017
Rundgang und Gespräch mit Heike Sprehe, der neuen verkehrspolitischen Sprecherin der SPD-Bürgerschaftsfraktion.