Der Senat hat in einer Antwort auf eine Anfrage der CDU dargelegt, wie er sich den weiteren Zeitablauf bei der A 281 vorstellt. Beim Bauabschnitt 2.2 hofft er, im März 2015 einen rechtskräftigen Planfeststellungsbeschluss zu haben, um im Mai 2015 mit den Bauarbeiten beginnen zu können. Mitte 2019 soll der BA 2.2 fertig sein. Zur B 6n soll das weitere Vorgehen zur Linienbestimmung im 3. Quartal 2013 mit dem Bund und Niedersachsen abgestimmt werden. Der aktuelle Terminplan gehe davon aus, dass die Linienbestimmung bis ca. Februar 2016 durch das BMVBS erteilt werden kann. Welche Bedeutung das Linienbestimmungsverfahren hat und was dabei berücksichtigt werden muss, erfahren Sie hier. Der weitere Zeitplan bei der B 6n hängt davon ab, wie sie in den neuen Bundesverkehrswegeplan aufgenommen wird. Die vollständige Senatsantwort finden Sie hier.